Die Kraft des Vulkans - Obsidian Heilstein

Wie die Wucht des Vulkans Lava aus dem Erdinneren ans Tageslicht schleudert, so wirkt dieser Vulkanstein auf all unsere Schattenthemen. Mit einem Obsidian zu arbeiten ist nicht die leichteste Sache, aber ein wirkungsvoller Weg, wenn die Blockaden spürbar, aber nicht greifbar sind. 


Der Mineralien-kosmos

Mineralien faszinierten mich schon als ich noch ein Kind war. Einmal im Jahr ging mein Vater mit meiner Schwester und mir zur Mineralienbörse und wir tauschten und kauften was das Zeug hielt, um anschließend unsere neu erstandenen Schätze zu inspizieren und bewundern. Im Urlaub sammelten wir Lava- und Feuersteine. 

Doch was ist eigentlich so faszinierend an Steinen???

Viele Steine sind einfach wunderschön anzusehen. Sie funkeln im Licht oder begeistern durch ihre Verwachsungen und kristallinen Strukturen.

Während meines Chemiestudiums lernte ich die verschiedenen Kristalle in Kristallsysteme wie Kubisch (oft regulär genannt), Hexagonal, Trigonal (oft rhomboedrisch genannt), Tetragonal, Rhombisch, Monoklin und Triklin einzuteilen. Sowie ihrer Anwendung und Bedeutung in moderner Technologie. Mich faszinierten die verschiedenen Lichtbrechungen, je nach Elementarer Zusammensetzung, der damit einhergehenden Elektronenanzahl und dem Kristallsystem. 

Kristalline Steine vermögen es Licht zu bündeln, zu brechen und zu lenken!  

Eher peripher interessierte ich mich damals für die überlieferten Heilwirkungen von Steinen. Hin und wieder legte ich mal Bergkristall, Rosenquarz und Amethyst ins Trinkwasser, da ich hörte, dass diese Kombination dem Wasser "Leben" einhauchen soll, doch sonst nutze ich diese Geschenke der Natur eher weniger für mich. Dies sollte sich grundlegend ändern, als ich 2016 mit meinem Mann auf eine einjährige Weltreise aufbrach und in verschiedenen Ländern immer wieder zu verschiedenen Steinen geführt wurde und mich letztlich in Bali eine Ausbildung zum Crystal Healer absolvieren lies. 

Von einem einschneidenden und faszinierenden Erlebnis möchte ich euch hier gerne berichten:

Mahogany Obsidian

In Neuseeland im kleinen Örtchen Waihi legten wir, als wir auf der Durchreise von Coromandel nach Tauranga waren, einen kurzen Mittagsstop ein und parkten rein zufällig vor einen Crystal Shop. Der Laden sprach mich an und ich entschied mich ein mal kurz hineinzuschauen bevor wir weiterfahren. Gleich zog ein in Kugelform geschliffener braun-schwarzer Stein meine Aufmerksamkeit auf sich und als ich ihn in die Hand nahm durchstieß seine Energie mein ganzes Sein. Dass Steine eine eigene Energie hatten, war mit bekannt und spüren konnte ich diese auch oft. Doch so etwas hatte ich zuvor noch nicht mit einem Stein erlebt. Ich war sichtlich erstaunt über diese Intensität des Erlebnisses. Mein ganzer Körper bebte und eigentlich war klar, dass mich dieser Stein gefunden hatte. Dennoch war ich so irritiert über das was ich da erlebte, dass ich den Stein nicht kaufte und wir weiter nach Tauranga fuhren. Das Erlebnis lies mich nicht mehr los und ich dachte immer und immer wieder daran zurück. Letztlich bat ich meinen Mann noch einmal zurück in diesem kleinen Ort zu fahren, damit ich den Stein kaufen kann. 

Die Verkäuferin empfing mich schmunzelnd mit den Worten "Stones decide to whom they want to belong" ("Steine entscheiden, wem sie gehören wollen"). Sie sagte mir außerdem, dass dies ein"Mahogany Obsidian" sei, geboren in der Glut eines Vulkans. Ich kaufte das besondere Stück und googelte anschließend, um seine Bedeutung und Kraft zu verstehen. 

Psychische Wirkung

Es heißt über seine Wirkung auf die menschliche Psyche: "Der Obsidian bringt selbst verborgene Eigenschaften aus dem tiefsten Inneren des Menschen an die Oberfläche. Dabei kann es sich um positive Eigenschaften ebenso handeln wie um negative. Gemäß der Herkunft des Gesteins tritt das Verborgene explosiv und plötzlich ins Bewusstsein. Obsidiane werden auch als tiefste Seelenspiegel bezeichnet. Sie haben das Vermögen, Verborgenes aus dem Unterbewusstsein ins Bewusstsein zu holen. Ängste, Traumata, kreative Eigenschaften und vieles mehr werden einem bewusst. Dabei lösen sich Blockaden, Ängste und Schockzustände leichter. Wer sich mit Erfahrungen aus der Vergangenheit auseinandersetzen möchte, wird vom Obsidian bestens dabei unterstützt. Ist man bereit, Veränderungen anzunehmen und aus Erfahrungen zu lernen, erkennt man mit dem Heilstein auch viel Gutes darin. Die Energie des Steins hilft dabei, ein klares Bild zu haben. Der Obsidian erdet den Menschen und stellt damit eine Verbindung zum Erdkern her. Als Schutzstein stabilisiert er Energien und bewahrt vor körperlichem wie auch vor emotionalem Schaden."[1]

"MAHOGANY OBSIDIAN: Die Kombination aus Rotbraun und Schwarz verleiht Kraft und Stärke. Die Energiezentren des Körpers, der Seele und des Geistes werden stimuliert. Spannungen können besser abgebaut und Blockaden gelöst werden."[1]

Wow, dachte ich! So angespannt wie ich mich zu diesem Zeitpunkt fühlte, kam dieser Stein doch gerade zur rechten Zeit. 

Zuordnung in der Astrologie

"Der Obsidian wirkt auf den Körper, den Geist und die Seele. Auf dem Wurzelchakra entfaltet er seine größte Wirkung. Das Gestein wird in astrologischer Hinsicht den Sternzeichen Waage, Schütze, Skorpion und Steinbock zugeordnet, wobei er von Schütze und Skorpion der Hauptstein ist. Jedem Sternzeichen ist er in seiner ganz eigenen Art eine Hilfe und Stütze. Der Skorpion bekommt mit dem Obsidian veraltete Strukturen gelöst und den Schützen bewahrt er vor negativen Energien. Als Nebenstein für die Sternzeichen Steinbock und Waage bringt er diesen mehr Zielstrebigkeit und Stabilität und hilft dabei, Blockaden zu lösen."[1]

Ich bin Steinbock, wie passend!

Kraft und Energie des Obsidian-Heilsteins

Mit einem Obsidian zu arbeiten ist kein Kinderspiel. Anspannung durchzog zu diesem Zeitpunkt meinen gesamten Körper und ein merkwürdiger Druck baute sich immer mehr hinter meiner Stirn auf. Kaum nahm ich den Stein in die Hand, begann mein Körper zu arbeiten und durch leichte Zuckungen Spannung zu entladen. Intuitiv legte ich den Stein auf meine Stirn und begann mich zu entspannen. Es dauerte nicht lange, bis intensive innere Bilder auftauchten und ich in eine Art Schlaf oder Trance gezogen wurde in der tiefe Heilung geschehen durfte. Diese Prozedur wiederholte ich für mehrere Tage und jedes Mal erschienen erneut Bilder und Spannung entlud sich. Dasselbe tat ich mit der Stelle meines Körper unter der meine Gebärmutter im Körper ruht. Es war ein sehr intensiver Prozess, der mir letztendlich meine Tiefenentspanntheit zurückbrachte. Tief vergrabene Themen und Erinnerungen wurden an die Oberfläche katapultiert, damit sie angeschaut und sich so auflösen konnten. Ich kann jedem, der wirklich gewillt ist, die Ursache hinter den Blockaden aufzulösen, empfehlen mit so einem Stein zu arbeiten. Doch es erfordert einen gewissen Mut und Stärke hinzuschauen. 


DIE BOTSCHAFT DES SCHWARZEN OBSIDIANS

~ . ~

Die Kraft des Feuers und des Vulkans vermag ich zu transformieren.

Stärke, unbändige Stärke.

Ein Energiepotential, das dich durch die Decken gehen lässt.

Es brodelt, es brodelt. Hitze.

Keine Blockade kann mir widerstehen, ich breche sie auf.

Sei dir gewahr, dass ich kraftvoll bin.

Arbeite mit mir nur, wenn du bereit bist die Themen anzuschauen.

Ich öffne die Kruste, ich zeige dir den Weg.

Eingebunden in tiefer Liebe, den göttlichen Plan im Herzen.

Ich bin ein Kraftgeber, ein Kraftgeber in dunklen Zeiten.

So dunkel wie ich zu sein scheine, so viel Licht berge ich.

Tief hinter deinen Schatten, scheint die Sonne. 

~ . ~