Yogi:ni Training I

Dein Einstieg in den SoulPath’Blessing™ Yoga als Ausdruck der universellen Kraft.

Einzigartige und authentische Integrale Yogaausbildung inklusive Diksha und eingeweihten Wissen.

Die 7 Yoga Wege des Integralen SoulPath'Blessing™ Yoga

Dieses Training ist für Menschen gedacht, die tief in die Erfahrung von Yoga als spirituellem Weg eintauchen möchten. Der Fokus liegt auf Wissensvermittlung und intensiver Praxis. Es werden Praktiken gelehrt, die im normalen Yogaunterricht nicht behandelt werden. Das Training zielt auf Selbsterfahrung und innere Transformation ab, bis hin zur Erweckung subtiler Energien und Kräfte. Dieses Training ist außerdem das Basismodul für das SoulPath’Blessing™ Hatha YogaTeacher und SoulPath’Blessing™ YogaTeacher Zertfikat. Es richtet sich sowohl an Menschen, die den integralen Yoga tief studieren wollen, als auch an diejenigen, die über eine Tätigkeit als Yogalehrender nachdenken.
 
Der SoulPath’Blessing™ Yoga vereint 7 Yogawege und deckt dabei alle Ebenen der Existenz, sowie deren harmonische Verbindung ab:
1.      Hatha Yoga (Körper)
2.      Kundalini Yoga (Energie)
3.      Bhakti Yoga (Emotion)
4.      Raja Yoga (Geist)
5.      Jnana Yoga (Intellekt)
6.      Karma Yoga (Seele)
7.      Parinama Yoga (Integration) 
 
Dieses Training findet in kleiner Gruppe von maximal 8 Teilnehmern statt und öffnet einen heiligen Raum für die Selbsterfahrung, sowie individuelle Begleitung.

Curriculum

Hatha Yoga

  • Hatha Yoga Asana Praxis beginnt beim Anfängerlevel und steigert sich bis zur fortgeschrittenen Mittelstufe: Basis-Asanas und Vorübungen, Sonnengruß, die wichtigsten Pranayamas (Atemtechniken), Tiefenentspannungstechniken, Asanas mit Hilfsmitteln unterstützen erfahren, Korrekturen und Hands-Ons in den Asanas erfahren, intensives Asana Bodywork
  • Shatkriyas zur Reinigung und Gesunderhaltung des physischen Körpers
  • Die Bedeutung der yogischen Ernährung für deine Yogapraxis
  • Yogische Gedankenhygiene für ein glückliches Leben
  • Grundlagen von Anatomie und Physiologie zum besseren Verständnis des eigenen Körpers in der Hatha-Yogapraxis
  • Studium der klassischen Yogaschrift „Hatha Yoga Pradipika“ 
  • Hatha Yoga als Weg der inneren Transformation und Selbstmeisterung

 

Kundalini Yoga

  • Mudras und Bandhas zur Energielenkung
  • Feinstoffliche Anatomie wie Chakras, Nadis, Kundalini Shakti und ihre Bedeutung in der Yogapraxis
  • Mantrapraxis zur Energieerweckung
  • Sanskrit Aussprache und Wirkung
  • Kundalini Yoga als Weg der inneren Transformation und Selbstmeisterung 

 

Bhakti Yoga

  • Singen verschiedener Mantras, Strotras und Bhajans zur Öffnung des Herzens
  • Einführung in die Mythologie der vedischen Gottheiten und ihre symbolische Bedeutung
  • Die 9 Formen von Bhakti in Theorie und Praxis
  • Bhakti Yoga als Weg der inneren Transformation und Selbstmeisterung 

 

Raja Yoga

  • Basiswissen in Meditation- und Mentaltraining und intensive eigene Praxis
  • Die 8 Stufen des Yoga (Ashtangas)
  • Stufen zur Erleuchtung und der spirituelle Yogaweg
  • Umgang mit Reinigungserfahrungen in der Meditation
  • Umgang mit spirituellen Erfahrungen und Siddhis wie Hellsehen, Telepathie, etc.
  • Einführung und Möglichkeit zur Diksha Mantra- und Namensweihe

 

Jnana Yoga

  • Philosophische Ansätze im Yoga (Advaita Vedanta, Samkhya, Patanjali Yoga)
  • Das vedische Weltbild
  • Sinn des Lebens

 

Karma Yoga

  • Die Lebenseinstellung eines Yogis
  • Yoga im Alltag

 

Parinama Yoga

  • Einführung in Pranimana Yoga

 


Wir behalten es uns vor Themen des Curriculums spontan an die Bedürfnisse der Ausbildungsgruppe anzupassen, um bestmögliche Erfahrungen im Sinne von SoulPath’Blessing™ Yoga zu ermöglichen.

Ablauf eines Ausbildungsabends

  • 18:00-20:00 Uhr: Yoga in der Praxis 
  • 20:00-20:30 Uhr: Erfahrungsaustausch bei gemeinsamen veganen Essen 
  • 20:30-22:00 Uhr: Studieren verschiedener Themen in der Theorie oder Workshop 

 
Modulstart: Montag, 02.09.2024
Modulende: Montag, 17.11.2025
 
Alle Termine 50 Ausbildungsabende: 02.09.2024, 09.09.2024, 16.09.2024, 23.09.2024, 30.09.2024, 07.10.2024, 14.10.2024, 21.10.2024, 28.10.2024, 04.11.2024, 11.11.2024, 18.11.2024, 25.11.2024, 02.12.2024, 09.12.2024, 16.12.2024, nicht am 23.12.2024, nicht am 30.12.2024, nicht am 06.01.2025, 13.01.2025, 20.01.2025, 27.01.2025, 03.02.2025, 10.02.2025, 17.02.2025, 24.02.2025, 03.03.2025, 10.03.2025, 17.03.2025, 24.03.2025, 31.03.2025, nicht am 07.04.2025, nicht am 14.04.2025, 21.04.2025, 28.04.2025, nicht am 05.05.2025, nicht am 12.05.2025, nicht am 19.05.2025, 26.05.2025, 02.06.2025, 09.06.2025, 16.06.2025, 23.06.2025, 30.06.2025, 07.07.2025, nicht am 14.07.2025, nicht am 21.07.2025, nicht am 28.07.2025, nicht am 04.08.2025, 11.08.2025, 18.08.2025, 25.08.2025, 01.09.2025, 08.09.2025, 15.09.2025, 22.09.2025, 29.09.2025, 06.10.2025, nicht am 13.10.2025, nicht am 20.10.2025, 27.10.2025, 03.11.2025, 10.11.2025, 17.11.2025

– 250 Stunden Grundlagen des Integralen Yoga in Theorie und Praxis, davon 200 Stunden in Präsenz und ca. 50 Stunden Selbststudium (min. 1 Stunde pro Woche zum Selbststudium einplanen, damit du optimalen Nutzen aus diesem Trainings erfahren kannst)

Ausbildungsleitung: Maike Jung
Assistenz und Ansprechpartner während der Ausbildung: Kevin Jung

Die wöchentlichen Ausbildungsabende finden in unserem Ganesha MondLicht Seminarraum statt. Das gemeinsame Essen ist vegetarisch und sattvig, d.h. nach yogischer Lehre. Wir empfehlen diese Ernährung während des Ausbildungszeitraumes zu praktizieren.

Information zur Zertifizierung

Yogi:ni Training I + II dienen der tiefen eigenen Praxis. Du kannst diese Module auch ohne die Yogi:ni Teacher Module belegen. Am Ende jedes Moduls erhältst du eine Teilnahmebestätigung mit einer Auflistung der Trainingsinhalte. Die Yogi:ni Training Module dienen der Selbsterfahrung und schließen ohne Prüfung ab. Wenn dich der Ruf ereilt, dein Wissen und deine Erfahrung auf das Lehrerlevel zu heben, kannst du zusätzlich die Yogi:ni Teacher Module belegen und folgende Zertifizierungen bei uns erhalten. Die drei weiterführenden Module für die Lehrer-Zertifizierung sind aktuell in Planung. Der erste Durchlauf ist im Anschluss an das Yogi:ni Training I vorgesehen. 

 

SoulPath’Blessing™ Hatha YogaTeacher 

Nach Abschluss der Module Yogi:ni Training I und Yogi:ni Teacher I, sowie bestandener theoretischer und praktischer Prüfung bekommst du von uns ein Zertifikat, dass dir ein solides und fundiertes Yogawissen bestätigt. Die Lerninhalte der von dir absolvierten Module werden auf deutscher und englischer Sprache gelistet. Voraussetzung für die Zertifizierung ist außerdem die Teilnahme an mindestens 80 % der Unterrichtszeiten. Du kannst den Titel SoulPath’Blessing™ Hatha YogaTeacher verwenden und mit dem Unterrichten beginnen. Auf Wunsch kannst du dich bei uns für ein Hospitationsprogramm bewerben und uns in unseren offenen Hatha Yogastunden hospitieren, um deine Kompetenzen zu festigen. 

 

SoulPath’Blessing™ YogaTeacher 

Nach Abschluss aller vier Module Yogi:ni Training I + II und Yogi:ni Teacher Training I + II und bestandener Prüfungen kannst du von uns ein Zertifikat erhalten, dass dir ein sehr tiefes und fundiertes Yogawissen in Theorie und Praxis bestätigt. Die Lerninhalte der von dir absolvierten Module werden auf deutscher und englischer Sprache gelistet. Voraussetzung für die Zertifizierung ist außerdem die Teilnahme an mindestens 80 % der Unterrichtszeiten aller vier Module. Du kannst den Titel SoulPath’Blessing™ YogaTeacher verwenden und deine Yogaschüler mit tiefem Wissen im integralen Yoga bereichern.  

Kosten 

Für den ersten Ausbildungsdurchgang bieten wir dir einen sehr großzügigen Preis an. In Zukunft werden die Trainings teurer sein. In einer kleinen, vertrauten Gruppe von maximal 8 Teilnehmern öffnet sich ein heiliger Raum für die Selbsterfahrung sowie individuelle Begleitung.     
Melde dich per E-Mail mit einem kurzen Motivationsschreiben oder persönlich bei uns im Zentrum für dieses Training an. Anschließend senden wir dir den Anmeldebogen per E-Mail zu. Wenn du diesen Anmeldebogen ausgefüllt hast, senden wir dir eine offizielle Rechnung per E-Mail über die gewählte Zahlungsweise mit Zahlungsziel der jeweiligen Rate. Du kannst zwischen Einmalzahlung und monatlicher Zahlung wählen. 

 

Einmalzahlung:

  • 2.900 € inkl. 19 % Mwst. (fällig unmittelbar nach Anmeldung, vor Ausbildungsbeginn) 


oder

Monatliche Zahlung:

  • Anzahlung: 1.200 € inkl. 19 % Mwst. (fällig unmittelbar nach Anmeldung, vor Ausbildungsbeginn) 
  • Plus monatliche Rate: 12 x 157 € inkl. 19 % Mwst. (fällig jeweils zum Monatsbeginn ab 2. Ausbildungsmonat, Oktober 2024) 


Inklusive: 

  • Umfangreiches unterrichtsbegleitendes Handbuch 
  • Kirtanheft mit Mantras für die Rezitation und zum Singen 
  • Verpflegung (nach yogischer Ernährungsempfehlung, sattvig) 
  • Inklusive der Möglichkeit zur Mantra- und Namensweihung (optional) 

 

Exklusive: 

  • Ausbildungsbegleitende Literatur (ca. 45 - 70 €)


Im Anschluss an dieses Training steht dir die Teilnahme am Yogi:ni Training II und am Yogi:ni Teacher Training I frei. 


Stornierungsbedingungen: 

  • Sofern das Training noch nicht begonnen hat, gelten die Stornierungsbedingungen unser regulären AGB nach § 11. (2) 
  • Nach Trainingsbeginn können keine bereits geleisteten Zahlungen erstattet werden. 
  • Bei "Monatlicher Zahlung" können wir dir im Falle einer Verhinderung durch höhere Gewalt wie eine länger dauernde Krankheit, einen Schicksalsschlag oder ungeplante Schwangerschaft mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten die ausstehenden Raten erlassen

FAQ: Wichtige allgemeine Infos

Für wen ist dieses Training gedacht?

Dieses Training richtet sich an alle, die Yoga als ganzheitlichen spirituellen Weg erfahren und studieren möchten. Es ist ideal für diejenigen, die den inneren Ruf verspüren, ihre persönliche Entwicklung und Selbsterfahrung durch dieses Training zu vertiefen.

Für wen ist dieses Training nicht geeignet? 

Dieses Training ist nicht geeignet für Personen, die Yoga-Präventionskurse anbieten möchten. Wir betrachten Yoga nicht primär als Physiotherapie, sondern als einen ganzheitlichen spirituellen Weg. Da die Anforderungen für die Krankenkassenzulassung zunehmend medizinischer Natur sind und wir uns auf den ursprünglichen ganzheitlichen Yoga konzentrieren, haben wir uns bewusst gegen ein von den Krankenkassen gefordertes Curriculum entschieden. Unser Training fokussiert sich auf Selbsterfahrung und das tiefgehende Studium der ursprünglichen Lehren. Bei Fragen kannst du uns gerne ansprechen.

Was sind Ausschlusskriterien für dieses Training? 

  • Ausgeprägte psychische Instabilität oder ernsthafte akute psychische Erkrankungen.
  • Drogen- oder Alkoholsucht.
  • Unter 18 Jahre alt.
  • Bei starken körperlichen Einschränkungen, sprich uns bitte persönlich an, damit wir gemeinsam klären können, inwieweit du von diesem Training profitieren kannst.


Wieviel Vorerfahrung im Yoga ist notwendig, um dieses Training zu besuchen?

Es ist ratsam, mindestens einen Anfängerkurs bei uns besucht zu haben, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was dich erwarten könnte. Du solltest dich mit uns und diesem Ort wohlfühlen. Eine normale körperliche Fitness wird vorausgesetzt. 

Was unterscheidet dieses Training von anderen Yoga(lehrer)ausbildungen? 

Die meisten Yogaausbildungen fokussieren sich auf die Qualifikationen, die ein Yogalehrender in der westlichen Welt haben sollte, wie Kenntnisse in Anatomie und Physiologie, Unterrichtstechniken und aktuelle wissenschaftliche Forschungen. In unserem Training konzentrieren wir uns hingegen auf deine ganz persönliche Transformationsreise. 
Unsere Ausbildung ist nah und persönlich und zielt darauf ab, dich tief in das alte Wissen einzuführen und einen Raum für tiefe Erfahrungen zu schaffen. Wir wollen den authentischen ganzheitlichen Yoga als spirituellen Weg bewahren und ihn in eine Form bringen, die den Menschen der heutigen Zeit hilft, ihr Dharma, ihren Seelenweg, zu leben. 
Wir sind der Meinung, dass ein Mensch, der Yoga intensiv selbst erfahren hat, auch ein guter Lehrer werden kann. Wer nach intensiver eigener Praxis und Erfahrung den Ruf hört und das Wissen weitergeben möchte, kann bei uns Zusatzmodule für Unterrichtstechniken besuchen. 

Termine:

Yogi:ni Training I

Trainingsstart: Montag, 02.09.2024

Anmeldeschluss ist der 05.08.2024
Bewerben kannst du dich mit einem kurzen Motivationsschreiben - warum du dieses Training machen möchtest - mit einer E-Mail an [email protected] oder über unser Kontaktformular. 
Anschließend schicken wir dir das Anmeldeformular und die für die Ausbildung geltenden AGBs zu. Verbindlich ist deine Anmeldung nach Zahlungseingang bzw. Anzahlung.

Ausbildungsleitung

Maike Jung

Maike (Maiīke Devī) ist Yogini und spirituelle Heilerin. Sie wurde von 2010-2012 im Integralen Yoga nach Swami Sivananda ausgebildet. Es folgten viele Ashram-Aufenthalte in Indien und Deutschland und unzählige Weiterbildungen, sowie die Ausbildung zur Meditationslehrerin, zur spirituellen Lebensberaterin und zur spirituellen Heilerin.
Seit 2011 unterrichtet Maike Integralen Yoga, seit 2013 auch im Rahmen von Yogalehrerausbildungen. Das Konzept dieser Ausbildung im Integralen Yoga mit dem Schwerpunkt der spirituellen Tiefe zur Erlangung von Selbstverwirklichung und inneren Frieden ist aus ihrer langjährigen Unterrichtserfahrung und ihrer persönlichen Transformationsreise gewachsen. 

"Der Integrale Yoga ist ein machtvolles System für die Entwicklung und Entfaltung des Menschen auf allen Ebenen seiner Existenz. Er ist auf meinem persönlichen spirituellen Weg immer eine stabile und klare Basis und ein sicherer Richtungsgeber gewesen."

Maike Jung Yogalehrerin und spirituelle Heilerin

Assistenz und Ansprechpartner während der Ausbildung

Kevin Jung

Kevin ist Meditationslehrer und Life Coach.
Seit 2022 führt er gemeinsam mit seiner Frau Maiīke das SoulPath'Blessing Lichtzentrum. 
Er assistiert während der Ausbildung und steht dir als Ansprechpartner zur Verfügung.

"Die Möglichkeit, das Leben in seiner vollen Bandbreite zu erfahren, liegt für uns alle offen. Es erfordert lediglich Mut, Aufrichtigkeit und Geduld, sich darauf einzulassen. Gemeinsam können wir diese Reise antreten und die kostbaren Schätze des Lebens entdecken."

Kevin Jung Meditationslehrer und Life Coach