Breathing Therapy

Atemtherapie ist eigentlich Teil der Hatha Yoga Therapie, kann aber auch als eigenständige Therapieform eingesetzt werden. Pranayama, wie es in Yoga-Fachkreisen heißt, ist die Wissenschaft der Lenkung des Prana, also der Energiestöme, im Körper. Diese können über die Atmung und unsere Konzentration gezielt angesteuert und beeinflusst werden. Die yogische Atemtherapie arbeitet mit speziellen Atemübungen und kombiniert diese mit Visualisierungen und inneren Klängen (Mantras). 

Du erlernst auf deine Bedürfnisse zugeschnittene Atemtechniken und erfährst wie du diese am besten in deinen Alltag integrierst, um langfristige Veränderungen zu bewirken. Auf Wunsch erhälst du deine PERSÖNLICHE SCHRIFTLICHE ANLEITUNG INKLUSIVE AUDIOANLEITUNG.

Was bewirkt Atemtherapie?

  • Reinigung der Energiekanäle (Nadis bzw. Meridiane)
  • Harmonisierung der Lebensenergie (Prana)
  • Beruhigung und Klärung der Gedanken bis hin zur vollständigen Gedankenstille
  • Erhöhung deines Energieniveaus
  • Beseitigung von Blockaden
  • ...