Yogalehrerausbildung

2-jährige integrale Yogalehrerausbildung, berufsbegleitend

Beginn: 01.August 2019


Vertiefe über zwei Jahre das Wissen des Yoga auf allen Ebenen.

In dieser Zeit lernst du Yoga in seiner umfassenden Tiefe zu verstehen und weiterzugeben.

Du wirst in deiner persönlichen Entwicklung liebevoll begleitet und kannst Yoga Stück für Stück in dein Leben integrieren.

Die Yogalehrer Ausbildung umfasst intensive Praktiken in Hatha Yoga, Kundalini Yoga, Raja Yoga, Bhakti Yoga, Jnana Yoga und Karma Yoga, sowie vertieftes Wissen in Anatomie, Physiologie und moderner Entspannungslehre.



Ausbildungsumfang

  • kleine Gruppe mit maximal 16 Teilnehmern
  • ein intensiver Ausbildungsabend mit Praxis und Theorie pro Woche (80 Abende, 280 Std), Donnerstags 18:00 bis 21:30 Uhr
  • 7 Wochenenden in Hamburg (161 Std)
  • 6 Tage Ashram-Intensivwoche in Bad Meinberg (47 Std)
  • 2 x 4 Tage (56 Std) Anatomie intensiv in Hamburg mit Martin Schultka, Physiotherapeut, Yogalehrer & Medizinstudent
  • insgesamt 544 Ausbildungsstunden (725 UE) mit erfahrenen Dozenten
  • ab Anmeldedatum zur Ausbildung kostenfreier Zugang zu allen offenen Yogastunden im Anjali Yoga bis zum letzten Ausbildungstag
  • Vergünstigungen auf viele Workshops & Seminare
  • inklusive umfangreichem Handbuch mit allen ausbildungsrelevanten Themen

Auf deiner Reise begleiten dich...

Lisa Wolk

Ausbildungsleiterin

 

Lisa ist von Natur aus ein fröhlicher Mensch. Ihr Lächeln steckt an. Ihre ruhige, einfühlsame und offene Art auf Menschen zu zugehen bringt sie in ihre Yogastunden und in ihre Thai Yoga Massagen ein. Bei Yoga Vidya verbrachte Lisa ihre 400 Stunden Intensivausbildung zur Yogalehrerin im Ashram in Bad Meinberg. Weiterbildungen und Aufbauausbildungen mit Yin Yoga bei Power Yoga Germany, Faszien Yoga bei Daniela Meinl, 500+ Yogalehrerausbildung mit Krankenkassen-anerkennung. Lisa unterrichtet mit viel Freude und Spaß Yoga und gibt so ihre Liebe zu Yoga weiter. 

Wo?

Anjali Yogastudio

Maxstr. 23

22089 Hamburg

 

Infoabend mit Yogastunde und Raum für Fragen

18.01.2019, 18:30-19:45 Uhr
weitere Termine folgen...

Maike Jung

Ausbildungsleiterin

 

Maike ist eine ganzheitliche Heilerin, Yogini und spiritueller Coach. Ihre warmherzige und liebevolle Art, schafft eine vertrauensvolle Atmosphäre in der man sich hervorragend entspannen und fallen lassen kann. Maikes Yogaunterricht profitiert von ihrer Leidenschaft für ganzheitlichen Yoga, Fachwissen aus zwei Yogalehrerausbildungen (2 jährige Sivananda Yoga Ausbildung BYV, Vinyasa Yoga bei Power Yoga Germany) und ihrer Erfahrungen aus mehreren Indien- und Ashram-Aufenthalten. Sie liebt es die klassischen Lehren weiterzugeben und Yoga in seiner ursprünglichen Art zu unterrichten.


Ausbildungsinhalte

Fokus der Ausbildung ist die Vermittlung des “integralen” oder ganzheitlichen Yoga mit seinen verschiedenen Aspekten aus Hatha Yoga, Jnana Yoga, Kundalini Yoga, Raja Yoga, Bhakti Yoga und Karma Yoga. Der integrale Yoga zielt auf die Entwicklung des Menschen in seiner Ganzheit ab und kann ihn letztendlich zu tiefer Erkenntnis, Harmonie und Selbstverwirklichung führen.

  • Hatha Yoga
  • Yoga-Philosophie
  • Meditationstechniken
  • Hatha Yoga Unterrichtstechniken
  • Hands-on und Adjustments
  • Anatomie
  • Physiologie
  • Entspannungslehre
  • Mudras und Bandhas
  • Sanskrit und Mantren
  • traditionelle Yoga-Schriften

Ausbildungskosten

Deine Investition für die ganzheitliche Yogalehrer Ausbildung mit insgesamt 544 Ausbildungsstunden mit erfahrenen Dozenten beträgt:

 

7.877,- Euro, aufgeteilt in 1.000,- Euro Anzahlung bei Anmeldung und 23 Monatsraten (August 2019 – Juni 2021) á 299,- Euro, inkl. ausbildungsbegleitendem Handbuch, Prüfung und international anerkanntem Zertifikat (Yoga Alliance, sowie für die ZPP um krankenkassenanerkannte Präventionskurse anzubieten).

 

Hinzu kommen die Übernachtungs- und Verpflegungskosten für die Ashram-Intensivwoche in Bad Meinberg (Sonntag – Freitag, 14. – 19.06.2020) von ca. 200,- Euro im Schlafsaal bis 490,- Euro im Einzelzimmer (bitte beachte, dass sich die Übernachtungspreise bis 2020 ändern können und sind daher nur als Richtwert anzusehen).

 

Eine höhere Anzahlung, bzw. Einmalzahlungen ist/sind möglich und reduzieren entsprechend die Monatsrate. Bitte schreib uns diesbezüglich an.